KL-26

cartolina B&W

KL-26
Dachgeschossausbau zu einer Penthousewohnung am Gärtnerplatz, München.
Fertigstellung 2017

Der Entwurf für den Dachgeschossausbau eines Gebäudes am Gärtnerplatz, in direkter Nachbarschaft des Theaters sieht eine großzügige, 160 Quadratmeter Penthouse-Wohnung auf den beiden Gebäudeschenkeln vor.
Die Wohnung gliedert sich in einen privaten und einen kommunikativen Bereich. Die Erschließung erfolgt über ein Treppenhaus mit neu errichtetem Aufzug. Von dort gelangt man in den kommunikativen oder öffentlichen Bereich, bestehend aus Wohnzimmer, Küche und Esszimmer. Im zweiten Schenkel des Hauses befinden sich die privaten Bereiche mit Arbeits- Schlaf- und Badezimmern. Dieser Bereich bietet eine zusätzliche Erschließungsmöglichkeit über ein weiteres Treppenhaus. Durch Einschnitte in die Dachhaut entstehen Loggien, die den einzelnen Bereichen zugeordnet sind. Den Mittelpunkt bildet die große Wohnküche mit Essbereich und Loggia von der sich ein ungestörter Blick über die Stadt werfen lässt. Hier treffen sich der private und der öffentliche Bereich des Apartments.
Eine umfassende Bestandsaufnahme des Gebäudes sowie der Umgebung war die Voraussetzung für den sensiblen Umgang mit dem Ensemble am Gärtnerplatz. So wird die Traufkante auf der Platzseite durch eine Gesimserhöhung gestärkt und gleichzeitig ein Übergang zum Nachbargebäude geschaffen.
Die neu geschaffenen Dachgauben orientieren sich am bestehenden Fassadenraster und akzentuieren durch einzelne größere Formate den Gebäudeabschluss sowie die prominente Gebäudeecke gegenüber dem Theaterbau.

masterplan

vorher

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!